Beginne eine fantastische Reise mit dem Iaculatorium Newsletter. Ich unterstütze Menschen mit dem Traum “auch einmal ein eigenes Buch zu veröffentlichen“. Erhalte Tipps für Autoren und Self-Publisher, sowie Buchtipps und Neuigkeiten über das Iaculatorium Universum.

Zusätzlich gibt es im Newsletter einen Gutschein für das “Titanenblut” Hörbuch zu ergattern. Plus exklusive Neuigkeiten zum nächsten Roman mit dem Arbeitstitel “Kerberos”

Seit 31.01.2019 ist der erste Iaculatorium Roman "Titanenblut" veröffentlicht!

Mein Buch ist für Leser die glauben, dass

  • Bücher Sinn haben sollten, denn sie sind ein unglaublich effektiver Download von Lebenserfahrung

  • Bücher auf einem Flug von München nach London durchgelesen werden können

  • Geschichten die einen Mix aus Realität und Fantasy bieten großartig sind

  • Helden nicht nur schwarz / weiß sein dürfen

  • Ungewöhnliche Ideen unschlagbar sind, aber auch mal Außenseiter bleiben

  • Ein Leser nicht jedes Detail beschrieben haben will, denn vor allem er/sie hat Fantasy

  • Ein erledigtes Buch auf der Leseliste glücklich macht

  • Ein Hörbuch immer eine Alternative darstellt

  • Unternehmen, IT und Softwareprojekte etwas Spannendes sind

  • Griechische Mythologie etwas Großartiges ist

  • Referenz

    Patrick Pissangs Erstlingswerk hat mich überrascht. Er schafft es nicht nur, zwei Welten ineinanderfließen zu lassen, die vermeintlich keinerlei Schnittpunkte haben. Mit Feingefühl und viel Fantasie zieht er den Leser oder die Leserin in die Geschichte hinein. Diese Novelle ist kurzweilig, voller unerwarteter Momente und selbst für Genre-Neulinge ein echter Pageturner.
    Charlotte Muijs
    Lektorin
Iaculatorium

“Titanenblut”

Zur Erscheinung für ein kostenfreies E-Book Exemplar benachrichtigt werden!

Die tragisch fantastische Erzählung eines Helden zweier Parallelwelten, die sich um Beziehungen, Bitcoins, Bidenhänder, Bugs und Beschwörungen dreht.
Ein gottgeweihter Krieger, der Aktienkurs eines Unternehmens und ein magischer Spiegel. Wie hängen diese Dinge miteinander zusammen? Heinrich der traurige Held zweier Parallelwelten, stellt sich nicht nur dem Kampf gegen drei der stärksten Titanen seines Königreichs, allein bewaffnet mit seinem Glauben und seinem Bidenhänder, sondern auch der Arbeitswelt eines Software Architekten irgendwo in München, verloren, unglücklich, jedoch mit einer grandiosen Eingebung.
Jetzt Zum Newsletter!

Fakten Titanenblut Warum du dir das Buch holen sollst

Schnell zu lesen

Kennst du das? Du fängst ein Buch an, z.B. bei einem Wochenendausflug und bekommst es nicht durchgelesen. Kein schlechtes Gewissen mehr - Iaculatorium ist eine Kurzgeschichte.

Das Beste aus Fantasy und Realität

Iaculatorium ist eine Erzählung in zwei Welten. Fantasy und Magie werden verwebt mit den Problemen unserer realen Welt. 

Keine Weltliteratur aber purer Lesespaß

Das Buch ist ein Lesespaß aber keine Weltliteratur. Also eher ein Energy-Drink als ein brasilianischer Hochlandkaffee vom besten Barista zubereitet.

Aus der Feder eines Pen&Paper Veteranen

Überraschende Wendungen, für Fantasy ungewöhnliche Hauptcharaktere und Probleme, die in zwei Welten gleichzeitig in Angriff genommen werden.

Ungewöhnlich

Das Buch lädt zum Nachdenken ein, auch und gerade weil die Hauptfiguren nicht die gewöhnlichsten in der Fantasyliteratur sind.

Mit Herzblut geschrieben

In der Kurzgeschichte steckt Herzblut, mein Herzblut. Sie wollte heraus, denn eigentlich schrieb ich an einem Fachbuch.

Der Autor

Patrick Pissang

Baujahr: 1981

Bücher: 1 (Titanenblut)

Status: verheiratet, 2 Kinder

Beruf: Produktmanager, Architekt, Pre-Sales, Coach, Berater, Trader, Schreiberling

Passion: Zwei Dekaden Pen&Paper Rollenspielerfahrung und Meisterei im “Das schwarze Auge” Universum

Website: http://patrickpissang.de

Wohnort: Bayern